Autocenter Schmolke

Škoda Kamiq

AUTOCENTER SCHMOLKE - immer gut informiert:

Mit Nachschärfungen bei der Sicherheit, in Form weiterer Assistenzsysteme, nun mit LED-Matrixscheinwerfern, dem konsequenten Einsatz von recycelten Materialien und optischem Feinschliff, geht der Škoda Kamiq frisch in ein weiteres Jahr Automobilleben. Der Tscheche verbindet Elemente eines Kompakten mit jenen eines SUVs, gibt sich aber gleichzeitig sportlich. Unter dem Strich könnte man also von einem Kompakt-SUV sprechen und wird dem Škdoa Kamiq damit wohl am ehesten gerecht.

Leistungsrange

70 - 110 kW/ 95 – 150 PS

i
Verbrauch komb.

5,4 l/100 km – 5,7 l/100 km

i
Höchstgeschwindigkeit

188 - 216 km/h

Beschleunigung

8 - 11 s auf 100 km/h

Warum Škoda Kamiq?

  • Perfekt für alle, die sich nicht festlegen, aber von allem etwas haben möchten
  • Kompakt-SUV mit leicht erhöhtem Einstieg und guter Rundumsicht
  • Kompakte Länge von 4,24 m
  • Mit dem Škoda Kamiq stets souverän, aber effizient unterwegs
  • Modernisiertes Infotainment

Das bietet nur der Škoda Kamiq:

Starten wir mit der Technik des Škoda Kamiq: Mit dem Update wurde auch das Infotainment auf den aktuellsten Stand gebracht und wartet mit einem 8,25-Zoll-Display auf seine Passagiere. Mit dem Škoda Navigationssystem zieht eine 9,2-Zoll-Anzeige in den Innenraum ein. Das Besondere an beiden Systemen ist ihre Glasoberfläche, die eine Brücke zur alten Kristallglas-Tradition Tschechiens schlägt. Weniger traditionell, dafür aber top-modern, zeigt sich das Škoda Navigationssystem mit seiner Spracherkennung und dem Wireless SmartLink, das ein kabelloses Verbinden des Smartphones via Apple CarPlay oder Android Auto ermöglicht. Zum Laden stehen vier optionale USB-C-Anschlüsse mit 45-Watt-Schnellladefunktion bereit.

Weniger technisch, dafür aber nachhaltig, zeigt sich der Innenraum des aufgefrischten Škoda Kamiq. Seine Sitzbezüge und Türverkleidungen bestehen aus recycelten Materialien sowie aus Hanf- und Kenaf-Naturfasern. Damit kommt Škoda seinem Anspruch, eine nachhaltige Marke innerhalb des Volkswagen-Konzerns zu sein, nach und nimmt diesen sehr ernst. Und keine Sorge: Berauschend ist nur der Škoda Kamiq, nicht die neuen Naturfasern im Innenraum.

Technische Daten

Hubraum
999 - 1489 cm³
Leistungsrange
70 - 110 kW/ 95 – 150 PS i
Drehmoment
175 - 250 Nm i
Verbrauch komb.
5,4 – 5,7 l/100 km i
CO₂-Ausstoß komb.
122 – 129 g/km i
Höchstgeschwindigkeit
188 - 216 km/h
Beschleunigung
8 - 11 s auf 100 km/h

Maße und Abmessungen

Länge
4,24 m
Höhe
1,52 m
Breite ohne Außenspiegel
1,79 m
Breite mit Außenspiegeln
1,99 m
Bodenfreiheit
18,2 cm
Radstand
2,65 m

Farben

Energy-Blau
Candy-Weiß
Moon-Weiß Perleffekt
Race-Blau Metallic
Graphite-Grau Metallic
Brillant-Silber Metallic
Black-Magic Perleffekt

Drei verschiedene Motorisierungen

Alle Varianten des Škoda Kamiq im Überblick:

1.0 TSI
Getriebe
5-Gang-Schaltgetriebe
Hubraum
999 cm³
WLTP-Verbrauch
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,4 l/100 km i
CO₂-Emission gesamt
122 g/100km i
1.5 TSI
Getriebe
6-Gang-Schaltgetriebe
Hubraum
1498 cm³
WLTP-Verbrauch
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,7 l/100 km i
CO₂-Emission gesamt
128 g/100km i
1.5 TSI 7-Gang-DSG
Getriebe
7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (automatisch)
Hubraum
1498 cm³
WLTP-Verbrauch
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,7 l/100 km i
CO₂-Emission gesamt
129 g/100km i

¹ Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um „WLTP-CO₂-Werte“ i.S.v. Art. 2 Nr. 3 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Der Stromverbrauch wurde auf der Grundlage VO 692/2008/EG ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht verfügbar Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen.

Sofort verfügbare Skoda Kamiq

AUTOCENTER SCHMOLKE bietet Ihnen eine große Auswahl an sofort verfügbaren Vorführ- und Gebrauchtwagen.

Ausstattungslinien

Škoda Kamiq Ausstattungslinien

Alles neu macht der… Škoda Kamiq! Bei den Ausstattungslinien hat Škoda einiges umgestellt. Deshalb beleuchten wir die alten Linien und gehen zusätzlich auf die neuen ein.

Den Einstieg machte man bis zuletzt mit dem Skoda Kamiq Essence. Dieser brachte bereits Skoda Connect, Parksensoren hinten, den Frontradarassistenten mit Personenerkennung und einen Spurhalteassistent mit. Macht unter dem Strich schon viele serienmäßige Gimmicks. Aber da geht noch was, oder?

Natürlich, mehr darf es doch immer sein! Da lässt sich der Skoda Kamiq Selection nicht zweimal bitten. Mit seinen 16'' Leichtmetallfelgen macht er durchaus etwas her und sorgt mit seinem Wireless Smartlink gleichzeitig für beste Konnektivität. Das 8" Infotainmentsystem darf da natürlich ebenso wenig fehlen, wie die 2-Zonen-Climatronic. Die Speerspitze unter den Skoda Kamiq Modellen ist damit aber noch nicht erreicht.

Wer Wert auf Design legt, wird den neuen Skoda Kamiq „Suite“ lieben. Mit seinen elektrisch einstell- und beheizbaren Ledersitzen wird der Komfort betont, während Prägungselemente im Chromdesign schimmern und seinen eleganten Charakter unterstreichen. So lässt man sich ein Facelift gerne gefallen.

Neu ist obendrein der Skoda Kamiq als „Dynamic“. Hier werden die dynamischen Eigenschaften des Kompakt-SUVs mit schwarzer Mikrofaser betont. Sie ziert die Sportsitze mit integrierten Kopfstützen sowie den Instrumententräger. Rote Prägeelemente setzen visuelle Akzente, während die Pedalerie im Aluminiumdesign das sportliche Erscheinungsbild abrundet.

Die Speerspritze bildet nämlich der Skoda Kamiq als „Monte Carlo“. Dank seiner 18'' Leichtmetallfelgen in Schwarz und der Sportsitze wird er dem Namen „Monte Carlo“ gerecht, schließlich verbirgt sich dahinter echte Rallye-Tradition. Seine Voll-LED Hauptscheinwerfer und das Panoramaglasdach runden das Paket ab.
Mit dem Update kommen nun neue Linien, geblieben ist es jedoch beim „Monte Carlo“ also Top-Ausstattung. Die Sportsitze sind mit handverarbeitetem Carbonleder bezogen, das sich auch über den Instrumententräger und die Türverkleidungen erstreckt. Zusätzlich befindet sich am Multifunktions-Sportlederlenkrad ein Monte Carlo-Logo, während die anpassbare LED-Ambientebeleuchtung für die passende Stimmung sorgt.

Das sind die Ausstattungshighlights der Škoda Kamiq

Das sind die Ausstattungshighlights der Škoda Kamiq

  • Skoda Connect
  • LED-Matrixscheinwerfer
  • Wireless Smartlink
  • Sportsitze mit integrierten Kopfstützen
  • Parklenkassistent
  • Adaptiver Abstandsassistent
Škoda Kamiq Kofferraum
Škoda Kamiq Kofferraum

Stauraum

Škoda Kamiq Kofferraum

Liegt das Gardemaß in der Kompaktklasse in der Regel zwischen 350 bis 380 Liter, legt der Škoda Kamiq nochmal ein paar Liter oben drauf. Bei aufgestellten Rücksitzlehnen bietet der Tscheche 400 Liter und damit mehr als genug für den Wochenendeinkauf. Legt man die Rücksitzlehnen um, stehen bis zu 1395 Liter bereit.

Škoda Kamiq Stützlast

Alle aktuellen Škoda Kamiq Modelle bieten eine Stützlast von 75 kg. Der Transport von Fahrrädern, zum Beispiel zwei E-Bikes, stellt das Kompakt-SUV damit vor keine Herausforderung. Mit einer Dachlast von ebenfalls 75 kg bietet der Škoda Kamiq obendrein die Möglichkeit, eine Dachbox zu installieren oder seine Räder auf dem Dach zu transportieren. Wir beraten Sie gern mit passenden Zubehör-Lösungen. Das Autocenter Schmolke hat jahrelange Erfahrung in diesem Bereich und teilt diese gerne mit Ihnen.

Hinweise zum Anhängegetrieb

Škoda Kamiq Anhängelast

Die maximale Anhängelast der Škoda Kamiq ist abhängig von der gewählten Motorisierung:

Fahrzeug Leergewicht Zulässiges Gesamtgewicht Zuladung Stützlast Anhängelast ungebremst Anhängelast gebremst Dachlast
1.0 TSI 1214 kg 1702 kg 488 kg 75 kg 600 kg 1150 kg 75 kg
1.5 TSI 1265 kg 1756 kg 491 kg 75 kg 630 kg 1250 kg 75 kg
1.5 TSI 7-Gang-DSG 1277 kg 1763 kg 486 kg 75 kg 630 kg 1250 kg 75 kg

Assistenzsysteme

Škoda Kamiq Sicherheit

Škoda wäre nicht Škoda, wenn nicht alle neuvorgestellten Modelle fünf von maximal fünf zu erreichenden Punkten beim unabhängigen Euro NCAP Crashtest bekommen würden. So crashte sich auch der Škoda Kamiq zur Bestwertung. Besonders beim Schutz erwachsener Insassen und beim Schutz von Radfahrern glänzte das Kompakt-SUV, sodass es 96 Prozent der maximal erreichbaren Punkte gab – ein Fabelwert! Beim Radfahrerschutz holte das Kompakt-SUV aufgrund seines Frontradarassistenten mit City-Notbremsfunktion sogar die volle Punktzahl. Sollte es tatsächlich einmal zum Unfall kommen, schützen bis zu neun Airbags, darunter ein Fahrer-Knieairbag sowie Seitenairbags, die Insassen. Besonders sicher ist der Škoda Kamiq außerdem dank seiner Multikollisionsbremse, des proaktiven Insassenschutzes, der Isofix-Befestigung mit Top-Tether-Befestigung sowie zahlreichen Assistenten, wie etwa dem Spurhalteassistenten oder dem „Side Assist“.

OPTIONAL SIND NACHFOLGENDE ASSISTENZSYSTEME WÄHLBAR:

  • Adaptiver Abstandsassistent
  • Fernlichtassistent
  • Frontradar-Assistent inkl. City-Notbremsfunktion
  • Spurwechselassistent
  • Spurhalteassistent
  • Proaktiver Insassenschutz (Crash-Früherkennung)
  • Multikollisionsbremse
  • Parklenkassistent
  • Ausparkassistent
  • Einparkhilfe mit Rangierbremsassistent
  • Rückfahrkamera
  • Verkehrszeichenerkennung

Škoda Kamiq Crashtest-Video:

© Euro NCAP – 2022

Mit Klick auf Play stimmen Sie zu, dass das Video von YouTube abgespielt wird. Bitte lesen Sie dazu unsere Datenschutzinformationen.

Skoda Kamiq Wiki

Erfahren Sie Wissenswertes über den Skoda Kamiq

Seine SUVs – und dazu zählt der Skoda Kamiq, das haben wir bereits geklärt – produziert Skoda allesamt in Tschechien. Vom Band rollen die unterschiedlichen Derivate von Skoda an den Standorten Mladá Boleslav und Kvasiny. Der Stammsitz des Unternehmens ist in Mladá Boleslav. Hier werden neben dem vollelektrischen Skoda Enyaq auch der Skoda Karoq der kompakte Skoda Kamiq gebaut.

Alle Skoda Kamiq Modelle bieten eine Stützlast von 75 kg.

Den Skoda Kamiq gibt es mit verschiedenen Motorisierungen und Antriebsarten:

Fahrzeug Antriebsform & Antriebsart Bauform Segment
1.0 TSI Front; Otto SUV Crossover-SUV (B-Segment)
1.5 TSI Front; Otto SUV Crossover-SUV (B-Segment)
1.5 TSI Front; Otto SUV Crossover-SUV (B-Segment)

Der Name Kamiq ist nicht etwa ein Kunstwort, wie man es vermuten würde. Ganz im Gegenteil: Der Skoda Kamiq wurde nach einem Wort aus der Sprache der im Norden Kanadas und in Grönland lebenden Inuit benannt. Dahinter verbirgt sich der Zustand, „wenn etwas wie eine zweite Haut in jeder Situation perfekt passt.“ Das Einzige, was wir Ihnen dazu sagen können: Kommen Sie bei uns im Autocenter Schmolke vorbei, nehmen Sie Platz im Kompakt-SUV und „Kamiq“ stellt sich ganz von allein ein.

Die Skoda Kamiq erfüllt mit allen aktuell zur Verfügung stehenden Motor-Getriebe-Varianten die strenge Euro 6d-TEMP-EVAP-ISC Abgasnorm.  Die Skoda Kamiq Modelle liegen mit ihren kombinierten Verbräuchen zwischen 5,0 l/100 km – 8,2 l/100 km, die kombinierten CO₂-Emissionen werden mit 130-187 g/km angegeben. ¹²

 

¹ Die angegebenen Werte sind die ermittelten „WLTP-CO₂-Werte i.S.v. Art. 2 Nr. 3 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet.  

 

² Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂ Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Der Skoda Kamiq wird mit einer Breite von 1793 mm angegeben. Mit Außenspiegeln kommt das Kompakt-SUV auf 1990 mm.

Wie bei den meisten europäischen Fahrzeugen befindet sich die Tankklappe beim Skoda Kamiq auf der Beifahrerseite im rückwärtigen Bereich des Fahrzeugs. Alle aktuellen Skoda Kamiq Modelle verfügen über ein Tankvolumen von 50 Litern. Wie es sich für einen Skoda gehört, verbirgt sich in der Tankklappe eines der vielfältigen „Simply-Clever“-Merkmale: Der Eiskratzer. Diese und weitere „Simply-Clever“-Ideen zeigen wir Ihnen natürlich gerne direkt am Fahrzeug. Vereinbaren Sie einen Termin und besuchen Sie uns!

Der Skoda Kamiq misst in der Länge 4241 mm und passt damit bestens ins Segment der Kompakt-SUV. Ohne Außenspiegel misst der Tscheche 1793 mm und kommt mit ihnen auf 1990 mm – also knapp unter die magische Zwei-Meter-Marke. Dank einer Höhe von 1527 mm ergibt sich eine luftige Kopffreiheit im Innenraum. Die Knie profitieren von 2651 mm Radstand, während die Bodenfreiheit von 182 mm den Skoda Kamiq dazu befähigt, auch mal einen unebenen Feldweg zu befahren.

Kontaktieren Sie uns
Lilienthal
+49 (0) 4298 93 60 0
Osterholz-Scharmbeck
+49 (0) 4791 92 26 0